Bejly

    

01.05.2008

Als ich 2008 meinen Jagdschein bestand, war für mich klar das ich einen Deutsch Drahthaar selber ausbilden wollte!

Aus der Zucht vom Schultenort stammt meine Bejly, die mit 8 Wochen bei uns einzog!

Bejly mit 8 Wochen schon ein Turbodiesel mit Höchstleistung, hielt mich ganz schön auf Trab. Sie nahm alles in Besitz was sie kriegen konnte und ging ihren eigenen Weg!

Oft begleitete sie mich zur Hundeschule und zu verschiedenen Seminaren! Grundgehorsam war eigentlich kein Problem, doch im Revier zeigte die kleine Maus mit 8 Monaten das sie mich nicht

wirklich brauchte! Ich hatte einige Probleme diesen Hund unter Kontrolle zu halten! Die HZP haben wir mit auch und Krach bestanden. Meine Bejly war dazu auch noch wasserscheu!

Dennoch hatte ich mir das Ziel gesetzt, auch wenn dieser Hund nie in die Zucht gehen wird, die Meisterprüfung für Jagdhunde VGP zu machen! Als erstes wurde sie im Herbst 2010 Kastriert da

ich die 2 Läufigkeit trotz Tierarzt nicht in den Griff bekam! Danach gingen wir einige Jagden mit und übten fleißig! Gar nicht so einfach wenn man kein eigenes Revier hat. Doch es gab

nette Jäger die mit uns übten und auch Barbara Schlieper Buskamp von der Hundeschule Löwenzahn hat einige Stunden mit uns im Revier verbracht! Der Erfolg war eine sehr gut Bestandene

VGP mit 323 Punkten im 2 Preis und einer außergewöhnlichen Arbeit am Wasser!

                                     Gipsy aus dem Regenbogen-Land                                                                                                                                                         Fieby von der Schellenwiese

     
     

copyright©by E.Behring 2014-2015